Neubiberger Inseln des Lernens

Kreatives und kooperatives Lernen in NIL

Die Neubiberger Inseln des Lernens (NIL) haben für die Unterstufe eine besondere Lernatmosphäre. Eine offene Raumgestaltung unterstützt freies und selbstständiges Lernen. Wochenplanarbeit in den Hauptfächern, Methodenvielfalt und kooperatives Lernen ermöglichen individuelle Förderung sowie die Stärkung sozialer Kompetenzen und begleiten die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Die verstärkte Zusammenarbeit der Lehrkräfte erhöht die Unterrichtsqualität.