Medienbildung

HeadphoneJeff

von MakerSpace

Die Vorfreude steigt. Die finale Version von HeadphoneJeff, dem neuen Musik-Jump'n'run-Spiel des Gymnasiums Neubiberg, steht kurz vor der Veröffentlichung. Das Marketing lief in den letzten Tagen auf Hochtouren mit gelaserten Münzen, Christbaumkugeln und geplotteten Postern. Alles selbst gemacht und mit dem schulischen Gerätepark produziert. Die aktuelle Version des Spiels gibt es nach wie vor unter folgendem Link: https://t1p.de/646

iPad Lasergravur

von MakerSpace

Mittlerweile sind fast alle iPads, die wir am Gymnasium Neubiberg für den Unterricht nutzen, auf der Rückseite graviert. Das sieht schön aus und zeigt auch für immer an, wem das Gerät gehört. 

Neuer 3D-Drucker

von MakerSpace

Die neueste Verstärkungskraft im MakerSpace ist zugleich auch eine der kleinsten. Der Prusa Mini dreht hier seine ersten Runden. Klassischerweise darf der erste Druck in Form einer maximal unspektakulären und unpädagogischen Datei erfolgen. :-) 

VirtualReality in der Schule

von MakerSpace

Seit drei Jahren sind erste Kleinprojekte zu hochwertigen VirtualReality-Anwendungen im Unterricht in der Testung. Die ersten beiden VR-Brillen und Hochleistungslaptops wurden privat gespendet und vom Förderverein finanziert. Jetzt ist das erste Unterrichtssetting voll im Einsatz. Vier VR-Plätze ermöglicht es einer halben Schulklasse gemeinsam in der Virtuellen Realität zu lernen während der andere Klassenteil einen Arbeitsauftrag erfüllt. Diese Woche starten drei Klassen mit Organen in VR und eine Klasse baut virtuelle 3D-Moleküle. 

Christbaumkugeln

von MakerSpace

Heute stand nochmal ganz viel Weihnachten auf dem Plan. Wir haben einen Sack voll Christbaumkugeln aus Glas. Und auch die lassen sich mit dem Lasercutter gravieren. In diesem Fall wurden selbstgemalte Werke fotografiert und als Gravurvorlage verwendet. Tolle Beispiel die bestimmt einen passenden Platz am Weihnachtsbaum bekommen. 

Schmuckschale

von MakerSpace

Dieses Objekt, dass Ähnlichkeit zum Peace-Zeichen hat und auch ein bisschen an das Symbol der Fernsehserie The Voice, wird als Schmuckschale zum Einsatz kommen. Auch das ist wieder eine tolle Idee, kombiniert aus einfachen Objekten in tinkercad. Bei der Struktur vorne am Objekt handelt es sich übrigens um sogenannte baumartige Stützstrukturen, die nur den Boden um das Objekt berühren und dann astförmig noch oben ragen.

Unendlicher Kalender

von MakerSpace

Eine sehr coole Kombination zeigt sich bei diesem unendlichen Kalender. In tinkercad wurde die Vorlage erstellt und mit dem Lasercutter aus 3mm MDF ausgeschnitten. Die kleinen Pfeile wurden dann sogar noch mit dem 3D-Drucker ausgedruckt. 

Laserweihnachten

von MakerSpace

Jetzt weihnachtet es auch so richtig im MakerSpace. Der Lasercutter produziert eifrig eigens kreierte Anhänger für den Weihnachtsbaum und sonstige Geschenke. 
Ein paar Anhänger hängen in einer Zweitausfertigung am Adventskranz der Schule. 

Laseruntersetzer

von MakerSpace

Unsere ersten Kurse mit dem neuen Lasercutter zeigen ihre ersten Erfolge. Hier sind erste Ideen in Form von schönen, gravierten und gelaserten Untersetzern.